Bauleitplanung

Standorte nachhaltig entwickeln

Mit der Bauleitplanung erfolgt die Lenkung und Ordnung der städtebaulichen Entwicklung in den Städten und Gemeinden nach gesetzlich festgelegten Grundsätzen, örtlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen.

Die vorbereitende und verbindliche Bauleitplanung ist damit das wichtigste Planungswerkzeug zur behördlichen Steuerung angestrebter Entwicklungsziele – auf gesamtstädtischer Ebene oder grundstücksbezogen im Quartier.

Das Leistungsspektrum der Westsächsischen Gesellschaft für Stadterneuerung umfasst alle Aufgaben, die sich aus der Erstellung von Flächennutzungs- und Bebauungsplänen vom Entwurf bis zur Rechtsverbindlichkeit ergeben.

Ein wesentlicher Bestandteil dessen ist die Einbeziehung und Koordinierung aller Beteiligten sowie die Begleitung der erforderlichen Abwägungsprozesse.

 

Leistungsangebot

  • Flächennutzungspläne
  • Bebauungspläne
  • Vorhaben- und Erschließungspläne
  • Landschaftspläne
  • Umweltberichte