Willkommen!

 

Die Westsächsische Gesellschaft für Stadterneuerung mbH ist ein privatwirtschaftlicher Dienstleister im Städtebau mit den zentralen Aufgabenfeldern Stadtentwicklung und Stadtumbau, Sanierungsträger für Stadt- und Ortskernsanierung, kommunale Entwicklungskonzepte und energetische Stadterneuerung sowie Planung, Baumanagement und Projektsteuerung für Neubau-, Sanierungs- und Denkmalschutzobjekte.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten, betreuen und begleiten an unseren Standorten sowie vor Ort Kommunen, Unternehmen, Grundstückseigentümer und Investoren im Rahmen nachhaltiger und zukunftsfähiger Stadtentwicklung sowie bei der Vorbereitung und Durchführung konkreter Projekte für Bau und Umwelt.
Die Mitwirkung bei der Gestaltung attraktiver und zukunftsfähiger Lebensräume von Städten und Gemeinden verstehen wir als Chance und Herausforderung im Rahmen unserer spannenden und innovativen Projekte.
 

News

23.06.2017

Ratskeller in Lößnitz saniert

Anlässlich des Salzmarktes in Lößnitz wurde der ehemalige Ratskeller am Lößnitzer Markt am 17. Juni 2017 als italienisches Restaurant wieder eröffnet. Das teilweise aus dem 14. Jahrhundert stammende, denkmalgeschützte und stark sanierungsbedürftige Gebäude, konnte durch die Kofinanzierung mit Mitteln des Städtebaulichen Denkmalschutzes aufwändig restauriert werden. Hierbei übernahm die WGS mbH im Auftrag der Wohnungsbaugesellschaft Lößnitz die Betreuung der umfangreichen und komplexen Baumaßnahmen.
hier weiterlesen ...
14.06.2017

Weiterbildung im UNESCO Weltkulturerbe Bauhaus Dessau

Die Bauhausbewegung bedeutete in den 1920er Jahren auch einen Sprung in der Entwicklung der modernen Stadt. Die Mitarbeiter der WGS begaben sich auf die Spuren der Väter (und Mütter) der Moderne und besuchten am 08. Juni 2017 das Bauhaus in Dessau.
hier weiterlesen ...