Wir Gestalten Stadt!

Die Westsächsische Gesellschaft für Stadterneuerung mbH ist ein privatwirtschaftlicher Dienstleister im Städtebau mit den zentralen Aufgabenfeldern Stadtentwicklung und Stadtumbau, Sanierungsträger für Stadt- und Ortskernsanierung, kommunale Entwicklungskonzepte und energetische Stadterneuerung sowie Planung, Baumanagement und Projektsteuerung für Neubau-, Sanierungs- und Denkmalschutzobjekte.

Jens Wagner - Geschäftsführer WGS mbHJens Wagner - Geschäftsführer

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten, betreuen und begleiten an unseren Standorten sowie vor Ort Kommunen, Unternehmen, Grundstückseigentümer und Investoren im Rahmen nachhaltiger und zukunftsfähiger Stadtentwicklung sowie bei der Vorbereitung und Durchführung konkreter Projekte für Bau und Umwelt.
 

News

18.03.2019

Neues vom URBACT ALT/BAU Transfer-Netzwerk

Nachdem die Bewerbung für die Durchführung der zweiten Phase des ALT/BAU Transfer-Netzwerkes im europäischen URBACT-Programm ebenso erfolgreich verlief wie die Suche nach sechs europäischen Partnerstädten im Jahr 2018, konnte der Austausch zwischen den Mitgliedern des Wissenstransfernetzwerkes im Januar im belgischen Seraing (28.-29. Januar 2019) beginnen. Letzte Woche fand bereits das zweite Netzwerktreffen im spanischen Vilafranca del Penedès statt.
hier weiterlesen ...
12.02.2019

Neues Leben in Mittweidaer Denkmalobjekten

Noch bis zum 15. März können Architekturinteressierte im Rathaus Mittweida die Siegerentwürfe des Architekturwettbewerbs zur Neugestaltung des einstigen Hotels „Stadt Chemnitz“ besichtigen. Die Umgestaltung zur Stadtbibliothek soll dem Haus den einstigen Glanz zurück verleihen. Die Aufgabe, die historische Fassade, den prächtigen Ballsaal und das Treppenhaus mit den hohen Anforderungen einer modernen Bibliothek zusammenzubringen, löste das Architekturbüro Raum und Bau GmbH aus Dresden in den Augen der Jury am besten.
hier weiterlesen ...